Geschrieben am

Anthroposophische Meditation

Uta möchte gelassener im Alltag werden. Sie erlernt im Film Methoden der Anthroposophischen Meditation. Techniken, die für Rudolf Steiner elementar waren und zum Menschsein einfach dazu gehörten.

 

Die Kurse von Agnes Hardorp und Thomas Mayer bieten ein breites Programm für Interessierte und Liebhaber der anthroposophischen Meditation. In den Einführungskursen wird versucht die „Verbindung mit dem höheren Selbst“ einzugehen, durch Meditation über Texte, Farben und Gegenständen. In den Themenkursen kann genauer auf Schwerpunkte eingegangen werden, wo man mit Texten und Mantren von Steiner in Kontakt mit den Elementarwesen (z.B. über Pflanzen ) oder auch Christus treten kann. Dabei wird intensiv auf Texte und Bilder eingegangen und betrachtet, wie die Anthroposophie zu Christus und den Elementarwesen steht.

http://www.anthroposophische-meditation.de/